Freitag, 3. Mai 2013

Der ununi.TV-Relaunch ist vollzogen: Inhalte gesucht!


Gestern sind wir mit der neuen Beta-Version von ununi.TV online gegangen und haben erste Sessions im Rahmen unserer kleinen Spezial-Reihe #rp4u durchgeführt. Wir richten uns mit dieser Online-Event-Reihe an alle Session-Einreichungen, die es trotz ihrer Qualität aus Kapazitätsgründen nicht auf die re:publica geschafft haben. Uns interessieren die Inhalte, die nun nicht auf der re:publica zu sehen sein werden. Gemeinsam mit Bianca Gade soll zusätzlich über eine Blogparade ein eBook zu diesen Sessions entstehen.

Im Gegenzug erhalten alle, die sich zum jetzigen Zeitpunkt aktiv an der Gestaltung von ununi.TV beteiligen und ihre Session im G+ Hangout vorstellen, eine kostenfreie Jahres-Mitgliedschaft von uns geschenkt (gültig ab dem Zeitpunkt der Einführung von bezahlten Mitgliedschaften). Wie die Sessions online gestaltet werden, bleibt grundsätzlich jedem selbst vorbehalten. Wir empfehlen aber kompakte, maximal halbstündige Formate - und haben in unserem Blog weiter gehende Empfehlungen formuliert. Wer keine Idee hat oder wem das alles zu aufwändig erscheint, kann sich trotzdem bei uns melden.

Da wir uns auf die Weiterentwicklung der Webseite konzentrieren möchten, freuen wir uns über alle Themen-Einreichungen und Initiativen, die unser gemeinsames Projekt mit Leben und Inhalten füllen. Bei Bedarf leisten wir natürlich gerne Hilfestellung bzw. stehen als Ko-Moderatoren zur Verfügung.

ununi.TV - das ist Bildung von allen - für alle. Mit (kreativen) Menschen, die ihre Erfahrungen teilen und sich in informeller Lernumgebung weiterbilden und vernetzen möchten. Sei dabei!

---
Anmeldung zum Newsletter: http://ununitv.launchrock.com/

Kommentare:

  1. In den USA sammeln sie für ein ähnliches Konzept jetzt auch schon richtig vc ein:

    http://tcrn.ch/YdF08S

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vielen Dank für den Hinweis. Gleich mal ansehen...

    AntwortenLöschen